Tatort Emsland – kriminelle Kurzgeschichten

„Tatort Emsland – kriminelle Kurzgeschichten“ ist eine Anthologie, die erstmals ausschließlich Kurzkrimis mit emsländischem Regionalbezug enthält.

Folgende namhafte Autorinnen und Autoren sind
im Buch mit Beiträgen vertreten:

Ulrike Barow (Leer)

Kai Engelke (Surwold/Börgerwald)

Martina Jansen (Esterwegen)

Christian Jaschinski (Lemgo)

Regine Kölpin (Sande)

Manfred C. Schmidt (Esens)

Jan Schröter (Wrist)

Alexa Stein (Bremen)

und Klaus-Peter Wolf (Norden).

 

 

 

 

Publikationen

 

 

Herz bis zum Hals

Ein humorvoller Roman
von Martina Jansen

So hat sich die Hauptperson des Romans, Theo Stark, Silvester nicht vorgestellt. Seine Freundin serviert ihn kurz vor Jahresende eiskalt ab und sein bester Freund Gerold nörgelt nur an ihm herum. Und dann noch der Unfall, der Theo vollends aus der Bahn wirft. Die eigensinnige Lucy wirbelt Theos Leben durcheinander und dann bekommt er es auch noch mit zwei extrem ausgekochten, Weibsbildern aus dem Emsland zu tun. Wenn Theo nur wüsste, was er will. Oder fühlt ...

essencia Verlag
ISBN 978-3-86879-032-0 Print
978-3-86879-033-7 ePub
ca. 320 Seiten, VK 12,95

2009 „Blitzeinschlag“

(Gedicht in der Anthologie „schneegestöbert, Balthasar Verlag, Dezember 2009)

2009 „Und Kuh guckt zu“

Debütroman (Oktober 2009, beim essencia Verlag.) 240 Seiten, VK 10,95 € .Zu beziehen ist der Roman im Buchhandel oder direkt beim Verlag.
ISBN 978-3-86879-024-5
www.essencia-verlag.de

 

2009 „Schluss mit lustig“

(in: „Im Morden nichts Neues“, Wellhöfer Verlag, Mannhein, Sept.2009)

2008 "Nimmersatt"

(in: Rosen-Worte. HRSG.: Wolfhard Klein und Angelika Schulz-Parthu, Leinpfad Verlag)
ISBN 978-3939540335

2007 "Brückenbau"

(in: Kurzgeschichten, Ausgabe 07/07, Print & Media 2005  Ltd,  Helga Lindow, Dieter Lang)

2006 "Blondes Gift"

(in: Kurzgeschichten, Ausgabe 12/06, Print & Media 2005 Ltd,  Helga Lindow, Dieter Lang)

2005 "Strohwitwer"

(in: criminalis, Jahresmagazin Nr.4)
ISBN 3-9807961-1-6

2004 "Strohwitwer"

(in: Federwelt, Bundesverband Junger Autorinnen und Autoren)

2000 „Wat tou overleggen un lachen“

Lesung mit eigenen Texten in niederdeutscher Sprache, Brodelpott e.V. Walle

1998 „Untitled” und “For a Change”

englische Gedichte (in: newleaf, Literaturzeitschrift der Universität Bremen)

1998 Rezension der Literaturzeitschrift newleaf

in der Schublade, Informationsmagazin des Bundesverbands junger Autoren und Autorinnen e.V.

1996 „Nichts vermisst“ und „Wenn ich links abbiege...“

(in: Neuß/ Spiwoks [Hrsg.]: Anthologie Funkenflüge, Quantenspringer Verlagsgesellschaft).

1996 Buchrezensionen

in der Fachhochschulzeitung Windei (FH Bremen)

1995 Kindergeschichten

auf der Kinderseite des Weser-Kuriers

1994 "Nimmersatt"

(in: Neuß/ Spiwoks [Hrsg.]: Anthologie Funkenflüge, Quantenspringer Verlagsgesellschaft).